Ristorante Romanella

4.5
28 reviews
icon/ic_price_rangeCreated with Sketch.
€30 and under
icon/ic_cuisineCreated with Sketch.
Italian
Top tags:
  • Outdoor Eating
  • Creative Cuisine
  • Lunch
Wir sind in Frankfurt am Main Westend/Nord seit 1974 mit unserem Restaurant anwesend. Unsere Küche basiert auf typische traditionelle italienische Gerichten. Die Küche ist typisch mediterran, reichhaltig an Gemüse, Früchte die viel Sonne brauchen, um richtg reif zu werden, denn nur dann schmecken sie wirklich. Italien ist von über 2500 km Stände umgeben, es gibt viel Fisch. Im Laufe der vielen Jahre sind allein um den Fisch zahlreiche Rezepte entstanden, einige auch von uns selbst entwickelt.
What 28 People Are Saying
Overall ratings and reviews
Reviews can only be made by diners who have eaten at this restaurant
4.5based on recent ratings
4.4
Food
4.6
Service
4.1
Ambience
4.1
Value
Noise · Moderate
94% of people would recommend it to a friend
5
4
3
2
1
Sort by
Newest
Filters
B
1 review
Dined on 9 January 2019
Overall 3Food 3Service 5Ambience 2

Leider war die Pizza vergleichbar mit einer Tiefkühlpizza. Wir hatten das anders in Erinnerung. Schade.....

Report
Helpful
m
1 review
Dined on 5 November 2018
Overall 4Food 4Service 4Ambience 4

Das Ristorante Romanella besticht seit Jahren mit gleichbleibender guter Qualität und familiärem Charme.

Report
Helpful
OT
1 review
Dined on 4 November 2018
Overall 5Food 5Service 5Ambience 5

Wieder mal da gewesen und wohlgefühlt.
Das Essen war super , wie alles drum herum. Vielen Dank dafür.
Wir kommen gerne wieder.

Report
Helpful
ST
4 reviews
Dined on 21 September 2018
Overall 5Food 5Service 5Ambience 5

Es ist immer wieder schön, in ein Restaurant zu kommen, in dem man seinen "Stammtisch" hat und nicht wie ein Gast sondern eher wie ein Freund begrüßt wird. Dazu kommt dann noch das sehr kompetente und nette Servicepersonal. Die Küche bietet sehr gute Standardgerichte auf hohem Niveau, überrascht dann aber auch immer wieder mit netten saisonalen Alternativen bzw. schönen Ideen auf den Tageskarten.

Report
Helpful
W
1 review
Dined on 27 July 2018
Overall 5Food 5Service 4Ambience 4

Leckeres Essen, freundliche Bedienung, nettes Ambiente!

Report
Helpful
a
1 review
Dined on 20 March 2018
Overall 5Food 5Service 5Ambience 4

Italienisches Lokal mit guter Küche, aufmerksamer Bedienung. Verlebten einen schönen Abend

Report
Helpful
OT
1 review
Dined on 29 November 2017
Overall 5Food 5Service 5Ambience 5

Food was amazing! Comfortable neighborhood restaurant with great service. Will go back when I am in town again.

Report
Helpful
PK
1 review
Dined on 21 November 2017
Overall 5Food 5Service 5Ambience 5

Wir hatten einen Tisch für 18:30 Uhr reserviert, waren aber schon 5 Minuten vor der Öffnungszeit um 18 Uhr im Restaurant und wurden dennoch freundlich empfangen und an unseren Tisch geleitet. Angenehmes, gediegenes Ambiente, nicht überladen, aber die Platzverhältnisse mit den Tischen so bemessen, dass man mit dem Nachbarn nicht gleich Stuhl an Stuhl saß.

Die Kellnerin hat uns dann sehr freundlich und aufmerksam bedient. Zunächst die Getränkebestellung: wir trinken immer nur ein Glas Rotwein zum Essen, also eine Flasche ist regelmäßig zu viel. Da waren wir sehr erfreut, dass es eine vernünftige Auswahl an offenen Rotweinen gab (drei Sorten) und wählten einen Primitivo, der uns sehr gefallen hat. Der Preis war mit 5,50€ auch ok.
Essen: es gab zusätzlich zur regulären Karte eine Wochenkarte mit Empfehlungen, allerdings nicht so schön auf Schiefertafel geschrieben, sondern etwas schmuckloser auf Papier. Wir entschieden uns daraus für die Vorspeise mit Pfifferlingen auf Salat mit Speck (12,50€). Leider gab es an diesem Tag keine Pfifferlinge, dafür hat man uns Austernpilze angeboten, da sie diese ganz frisch bekommen hatten. Wir nahmen also das und waren sehr angetan davon.
Hauptspeise: meine Frau wählte Kalbsleber in Butter gebraten mit Salbei (18€), ich ein Pfeffersteak (20€). Die Beilage war jeweils ein Löffel voll Gemüse in Butter geschwenkt und ein bisschen Bratkartoffeln. Das Fleisch war bei beiden Gerichten ausgezeichnet auf den Punkt gebraten und gut gewürzt, sehr aromatisch. Die Beilage leider etwas nichtssagend. Jedenfalls waren wir gut gesättigt, so dass wir das Dessert-Angebot nicht kosten konnten, nur einen guten Espresso und zum Schluss gab es dann noch einen Digestif auf's Haus, angeboten wurde Ramazotti oder Grappa.

Für uns war es insgesamt ein sehr gelungener Abend, zu unserem persönlichen Anlass sehr schön passend. Wir werden gerne wieder kommen und können das Romanella guten Gewissens allen Freunden italienischer Küche empfehlen.

Report
Helpful
I
1 review
Dined on 20 November 2017
Overall 3Food 2Service 4Ambience 2

Besuch am Mo 20.11.2017 - Mittagessen - Bewertung insgesamt: Angenehm, schnelle und freundliche Bedienung, Preise angemessen. Aber: 1) Minestrone mangelhaft; 2) Crespelle mit viel zu viel Sahne; 3) Dessert mangelhaft.

Report
Helpful
ST
4 reviews
Dined on 17 November 2017
Overall 5Food 5Service 5Ambience 5

Ach die Romanella. Immer wieder außergewöhnlich gut aber ohne Schickimicki. Die Baby-Calamaretti als Vorspeise wie immer leker. Das Kalbskotelett auf den Punkt gegart und excellent gewürzt. Und der Service wie immer freundlich und kompetent.

Report
Helpful
OT
1 review
Dined on 5 November 2017
Overall 4Food 4Service 5Ambience 4

Sehr freundliche Bedienung , schneller Service , sauberes angenehmes Ambiente

Report
Helpful
ST
4 reviews
Dined on 22 September 2017
Overall 5Food 5Service 5Ambience 5

Ach ja, die Romanella... Mein Stammitaliener. Immer wieder gut. Das Essen, der Service, die Atmosphäre. Kein SchickiMicki, keine an-auf-über-unter-zwischen-in Speisekarte. Einfach nur gut, liebevoll und bodenständig und kreativ gekocht. Und flexibel. Einen Tisch für 2 reserviert, dann doch mit 7! gekommen und im bumsvollen Lokal wie selbstverständlich einen Tisch bekommen. Na ja, war wohl auch Stammkundenbonus.

Report
Helpful
OT
1 review
Dined on 1 September 2017
Overall 3Food 5Service 1Ambience 2

Sehr leckeres Essen!
Allerdings muss man Zeit mitbringen.
War haben fast eineinhalb Stunden auf unser Essen gewartet.
Das Personal war sehr freundlich.

Report
Helpful
OT
1 review
Dined on 30 August 2017
Overall 5Food 5Service 5Ambience 5

Hier gibt es die besten italienischen antipasti
der Stadt. Der Chef und Sommelier empfiehlt dazu den passenden wein. Abwechslungsreich und mit professioneller Empfehlung

Report
Helpful
OT
1 review
Dined on 6 August 2017
Overall 3Food 4Service 2Ambience 3

Gewohnt gutes Essen, leider hat die Chemie mit einer Servicekraft überhaupt nicht gestimmt, die ihrem Unmut über uns weitgehend freien Lauf ließ (Mißachtung, krachende Teller beim Abräumen, betontes Weggucken). Schade, denn ansonsten hätte es ein gewohnt schöner Abend sein können.

Report
Helpful
OT
1 review
Dined on 11 June 2017
Overall 4Food 4Service 3Ambience 4

Obwohl wir reserviert hatten mussten wir warten bis ein Tisch fertig gemacht wurde, es wirkte so als ob die Open table Reservierung untergegangen ist und wir noch irgendwo rein gequetscht wurden. Das Essen an sich war sehr lecker

Report
Helpful
G
1 review
Dined on 14 May 2017
Overall 5Food 4Service 4Ambience 4

ausgezeichnetes Restaurant
gehobenes Ambiente
für besondere Anlässe bestens geeignet

Report
Helpful
B
1 review
Dined on 14 April 2017
Overall 5Food 5Service 5Ambience 4

Sehr leckeres Essen, vernünftige Preise, guter Service!

Report
Helpful
S
1 review
Dined on 4 April 2017
Overall 5Food 5Service 5Ambience 5

Sehr freundliche und aufmerksame Bedienung. Das Essen hat uns allen sehr gut geschmeckt. Die Möglichkeit, draußen zu sitzen war ideal.

Report
Helpful
J
2 reviews
Dined on 6 March 2017
Overall 5Food 5Service 5Ambience 4

Wir gehen seit Jahren immer wieder gerne ins Romanella.

Report
Helpful
ST
4 reviews
Dined on 13 January 2017
Overall 5Food 5Service 5Ambience 5

Innovative, erfrischend kreative aber auch gewohnt bodenständige Küche. Gutes Preis / Leistungs Verhältnis sowohl bei Speis' als auch bei Trank. Familiengeführt und familiäre Atmosphäre. Keine Bussi, Bussi Kultur, kein ChiChi und keine "an auf über neben zwischen in" Speisekarte wie bei den "in" Italienern im Westend. Probieren sollte der Gast immer die Gerichte, die ausserhalb der "normalen" Karte angeboten werden.

Report
Helpful
R
2 reviews
Dined on 25 September 2016
Overall 4Food 3Service 4Ambience 4

Es besteht der Verdacht, dass auch hier im Convectomat sog. convenience Menüs zubereitet werden. Vielleicht lohnt es sich hier doch nur die Vorspeisenplatte zu bestellen. Der Thunfisch war durchgegart und entsprechend trocken.

Report
Helpful
BS
1 review
Dined on 3 July 2016
Overall 4Food 3Service 3Ambience 4

Wir kamen um 7, nach einer Vorspeise kam das Hauptgericht um 8.15.
In einem Salat Frutti di Mare erwarte ich kein Surimi, und für den Preis war er nicht typisch italienisch. Das Gemüse war keine Caponata, sondern Ratatouille.
Kalbsfilet teilweise trocken.
Der Service ist nett, aber nicht immer aufmerksam.
Vielleicht isst man hier doch besser Pizza und Pasta.

Report
Helpful
BP
1 review
Dined on 8 March 2015
Overall 5Food 5Service 5Ambience 4

Oliven und Brot als Aperitif, sehr nette Bedienung

Report
Helpful
BL
2 reviews
Dined on 2 November 2014
Overall 5Food 5Service 5Ambience 4

Im großen und ganzen war alles gut!
Der Oberkellner ist ein Super Typ und gastfreundlich!
Bedient wurden wir allerdings von insgesamt vier Mitarbeitern, das etwas irritierend war.
Eine Kellnerin war entweder schüchtern oder konnte nicht all zu gut Deutsch, dennoch sehr höflich und gute Umgangsformen!
Zum essen:
Von der Vorspeise hatte ich mir etwas mehr erwartet, der Hauptgang war gut und das Dessert war sehr gut!
Kann man auf jeden fall für Freunde empfehlen, die dich sich für ein Dinner nicht herausputzen möchten

Report
Helpful
V
1 review
Dined on 13 March 2014
Overall 4Food 4Service 4Ambience 4

Nicht nur das Preis/Leistungsverhältnis war gut, sondern auch der Geschmack. Dies haben auch alle unsere Gäste bestätigt! Geht also auch so und man muss nicht die überteuerten Speisen aus dem Mittelweg genießen! ;-)

Report
Helpful
A
1 review
Dined on 31 January 2014
Overall 5Food 5Service 5Ambience 5

Wirklich ausgezeichnetes Essen und abwechslungsreiche Karte, bei herzlicher Bedienung. Vielen Dank!

Report
Helpful
BD
1 review
Dined on 15 September 2013
Overall 5Food 5Service 4Ambience 4

Ich kenne das Romanella seit 1973, als es "nur" einen kleine dunkle Pizzeria (mit "deutschem" Herbstwaldtapete, die ich aus dem Büro um die Ecke gerne aufsuchte. Alle Entwicklungsstufen habe ich verfolgt, weil ich nicht weit auch davon wohne. Erweiterung, Renovierung, Erschließung des Vorgartens - alles habe ich verfolgt, bis hin zu einem der renommiertesten "Italiener" in dem City-nahen Viertel Westend-Ost. Besonders angenehm die Öffnung am Sonntagabend. Sehr, sehr empfehlenswert.

Report
Helpful