Chez Ima (@25hrs Hotel by Levi´s)

4.1
75 reviews
icon/ic_price_rangeCreated with Sketch.
€30 and under
icon/ic_cuisineCreated with Sketch.
Israeli
Top tags:
  • Creative Cuisine
  • Casual
  • Group Bookings
Eine neue Idee nach altem Rezept (von allem das Beste).
IMA ist die Marke für ein unvergleichliches kulinarisches Erlebnis. Wohlbefinden. Genuss en détail. Im Mittelpunkt: die Küche mit exklusiven Rezepturen, hausgemachten Saucen und Gewürzmischungen. Kreiert und zusammengestellt von Müttern verschiedenster Kulturen und unseren kreativen Köchen.
Unsere Küchenmeister haben den Anspruch, immer gesundheitsbewusst, qualitativ hochwertig und innovativ zu kochen. Die IMAs verwenden nur Waren der Handelsklasse I mit Blick auf die ökologische Herkunft ohne chemische Zusatz- oder Konservierungsstoffe.
Alles ist möglich. Im Fokus: Wohlsein und die Wünsche des Gastes. Home-made-Charakter at it‘s best, denn wir machen’s selber,– schnell, flexibel, von erstklassiger Qualität, mit persönlicher Zuwendung und freundlicher Beratung.
Lasst euch von unserer Speisenauswahl inspirieren. Wir laden Euch gerne zum Teilen ein, wie daheim mit Freunden und Familie.
What 75 People Are Saying
Overall ratings and reviews
Reviews can only be made by diners who have eaten at this restaurant
4.1based on recent ratings
4.2
Food
3.9
Service
4.4
Ambience
4.0
Value
Noise · Moderate
86% of people would recommend it to a friend
5
4
3
2
1
Sort by
Newest
Filters
OT
4 reviews
Dined 6 days ago
Overall 5Food 5Service 4Ambience 5

Lovely concept and well thought through. Loved the saké cocktail menu in the bar. Lady in the bar was slightly rude from time to time as she wanted us to seat on 2 certain specific spots whilst there where more seats available. Nevertheless, food quality was amazing. Had the cauliflower, eggplant and flatbread dish to start off with in the bar. Later on continued with the squid & shrimp dish, cucumber & tomato dish were very tasty. Only point of improvement was the proportions in the red cabbage salad were unbalanced. Barely tasted the chickpeas, tomatoes & feta in comaprison to the res cabbage. Lovely atmosphere and the menu creation and concept are awesome. Well done!

Report
Helpful
OT
1 review
Dined on 12 March 2019
Overall 5Food 5Service 5Ambience 5

Die BarShuka ist tatsächlich ein toller Ort, wo man sich zum Abendessen treffen kann und das Essen ist super! Reservieren ist definitiv notwendig. Selbst an einem Dienstag ist high life.

Also ein absolutes must see/must eat.

Report
Helpful
FS
4 reviews
Dined on 10 March 2019
Overall 5Food 5Service 5Ambience 5

Für ein lockeres Geschäftsessen nach der Messe hat das Restaurant perfekt gepasst. Das Essen war superlecker!

Report
Helpful
M
3 reviews
Dined on 9 March 2019
Overall 5Food 5Service 4Ambience 5

Sehr gutes Essen, angenehme Atmosphäre.

Report
Helpful
G
1 review
Dined on 8 March 2019
Overall 4Food 5Service 5Ambience 3

Guter Service und sehr hilfsbereit. Gerichte sind super lecker. Portionen reichlich - für mich als Frau. Wir kommen bestimmt wieder.

Report
Helpful
r
2 reviews
Dined on 8 March 2019
Overall 5Food 4Service 5Ambience 5

Lecker & lustig. Wie immer und überall bei den Brüdern Ardinast

Report
Helpful
S
2 reviews
Dined on 6 March 2019
Overall 5Food 5Service 5Ambience 5

Ich war zum zweiten Mal im BarShuka und wieder total begeistert. Sowohl die Bedienung als auch Essen und Ambiente bekommen von mir volle Punktzahl. Etwas teuer finde ich die Weine, aber das ist in Frankfurt an der Tagesordnung.

Report
Helpful
A
4 reviews
Dined on 2 March 2019
Overall 4Food 4Service 4Ambience 4

Wie immer sehr leckeres Essen, die Speisekarte wurde nochmal erweitert. Lediglich die Wartezeit zwischen Vorspeise und Hauptgang war etwas lang.

Report
Helpful
B
5 reviews
Dined on 28 February 2019
Overall 2Food 3Service 5Ambience 5

Das Essen hat sehr gut geschmeckt und der Service war außerordentlich gut! Jedoch waren die Portionen wirklich winzig und stark überteuert!

Report
Helpful
Y
1 review
Dined on 28 February 2019
Overall 4Food 4Service 4Ambience 5

Tolles Ambiente, leckeres Essen mit kleiner feiner Karte und selbst gemachter Limo, fantastischer Nachtisch und angenehmer, aufmerksamer Service! Wir kommen gern mal wieder um Shashuka zu testen.

Report
Helpful
LS
1 review
Dined on 25 February 2019
Overall 4Food 4Service 4Ambience 4

Sehr positiv überrascht von den großen Portionen und dem Preis-/Leistungs-Verhältnis.
Top Service, sehr cooles Ambiente und auch einfach lecker.

Report
Helpful
s
3 reviews
Dined on 16 February 2019
Overall 4Food 4Service 4Ambience 3

Ich vermisse den Vorspeisenteller aus dem Chez Ima und es könnten mehr Gerichte auf der Karte sein. Aber das was angeboten wird, ist wirklich gut und schmeckt hervorragend.
Coole Location, gute Stimmung, Samstag Abend wurden die Stühle zur Seite geschoben von den Gästen und es wurden zwischen den Tischen getanzt. Dafür ist die Location für ruhige Gespräche nicht geeignet.

Report
Helpful
OT
5 reviews
Dined on 15 February 2019
Overall 4Food 4Service 4Ambience 4

Geburtstag
Entspannter Abend, entspannte Leute, guter Wein und das Essen wie immer prima. Der Hummus ist unschlagbar.

Report
Helpful
D
1 review
Dined on 15 February 2019
Overall 2Food 1Service 3Ambience 3

Das essen war wirklich schlecht und völlig überteuert. Danach hatte ich richtig Magenprobleme gehabt. Kaum haben wir uns hingesetzt kam schon die Kellnerin. Wir hatten keine Gelegenheit uns die Karte anzuschauen und obwohl wir mehrfach erwähnt hatten das wir zum ersten Mal da waren wurde uns weder die Karte erklärt noch hatten wir richtig Zeit uns zurecht zu finden.
Das essen war mehr als enttäuschend. Ohne Geschmack und einfach schlecht.
„Mehr Schein als sein“

Report
Helpful
OT
1 review
Dined on 12 February 2019
Overall 3Food 5Service 4Ambience 4

Wir wurden in Empfang genommen und zu unserem Tisch begleitet. Der Empfang war ok, aber wird wurden gleich darauf hingewiesen, den Tisch nach 90 Minuten zu räumen. Das war sehr unentspannt!

Report
Helpful
OT
9 reviews
Dined on 11 February 2019
Overall 3Food 3Service 2Ambience 5

Leider waren wir dieses Mal nicht mehr so begeistert wie beim ersten Mal. Es war sehr voll und entsprechend lange hat es gedauert die Bestellungen aufzugeben. Zwei Mal wurde etwas bestelltes „vergessen“ zu bringen und von den vier Gerichten kamen zwei deutlich später als die ersten Zwei. Wir konnten daher nicht gleichzeitig essen. Die Portionen waren insgesamt eher klein. Dafür wird ein sehr hoher Preis verlangt. Die Location an sich ist jedoch wirklich schön und hat das gewisse etwas.

Report
Helpful
A
1 review
Dined on 9 February 2019
Overall 2Food 2Service 2Ambience 4

Ich hatte aufgrund der guten Bewertungen und Medienberichte sehr hohe Erwartungen. Leider wurden diese nicht erfüllt. Alles fing damit an, dass wir ca. 30 Minuten warten mussten, bis wir erst einmal unsere Bestellung aufgeben konnten. Darüber waren wir sehr verwundert, denn an Personal schien es an dem Abend nicht zu mangeln. Erwähnen sollte man auch, dass wir die letzten 10 Minuten eindeutigen Blickkontakt zu den Kellnern gesucht haben und auch mehrfach Handzeichen gegeben haben - ohne Erfolg.
Die Vorspeise wurde serviert und ca. 5 Minuten später bereits der Hauptgang. Natürlich waren wir mit der Vorspeise noch nicht durch. Naja, egal. Wir hatten Hunger. Ein Essen mussten wir zurückgehen lassen, da dies mit rohem Fisch war, was auf der Karte nicht ersichtlich war, die Person aber keinen rohen Fisch essen konnte. Der Kellner wies uns darauf hin, dass der Fisch ja nicht roh sei, sondern mit Zitronensaft gegart - wie bei Ceviche. Uns ist wohl allen klar, dass der Fisch dennoch roh ist. Egal. Schwamm drüber. Die Alternative kam recht schnell.
Alle Portionen waren ziemlich klein und können keineswegs alle als Hauptspeisen durchgehen. Der Preis dafür ist teilweise happig.
Auf der Rechnung wurde anschließend die teurere erste Bestellung aufgeführt, die wir sofort zurückgegebn haben. Nach ewigen Gesprächen hatten wir dann die korrekten Speisen auf der Rechnung. Was allerdings nicht korrigiert wurde, ist der Preis der Vorspeise. Hier gab es wohl eine Falschauskunft von der Kellnerin an uns. Als wir dies beim Kellner zur Sprache brachten, sagte er in patzigem Ton: "Ja okay, wenn ihr wollt dann zieht doch die 50 Cent ab." Bitte nicht falsch verstehen: 50 Cent sind ein Witz. Aber wenn der Gast darauf hinweist und fragt, wie der Preis zustande kommt, rechne ich mit mehr Höflichkeit und Entgegenkommen. Schließlich will ich doch, dass die Gäste wiederkommen. Anscheinend hat die Bar Shuka keine Wiederholungsgäste nötig. Alles in allem ein eher ärgerlicher Abend.

Report
Helpful
A
1 review
Dined on 5 February 2019
Overall 4Food 4Service 4Ambience 5

Sehr nice Laden in FFM. Sehr erfrischen, locker und mit zwei tollen Gastgebern in Form der Ardinast Brüder. Macht Spaß!

Report
Helpful
OT
1 review
Dined on 5 February 2019
Overall 4Food 4Service 3Ambience 4

BarShuka ist gut, Service rege, allerdings sind einige bestellte Gerichte und Getränke nicht gekommen. Die dahinterliegende Shuka Bar unbedingt erleben. Dort zelebriert Barchef Micha hervorragende japanische Cocktails und Sake. Fantastisch.

Report
Helpful
S
2 reviews
Dined on 5 February 2019
Overall 3Food 4Service 4Ambience 4

Teuer aber lecker. Schöne Showküche, viel Personal.

Report
Helpful
M
1 review
Dined on 3 February 2019
Overall 5Food 5Service 4Ambience 5

absolutely a pleasant experience. Great food and relaxed service.

Report
Helpful
a
2 reviews
Dined on 2 February 2019
Overall 5Food 5Service 5Ambience 5

Really enjoyed BarShuka! Great food and drinks and vibe

Report
Helpful
FM
1 review
Dined on 2 February 2019
Overall 3Food 3Service 3Ambience 3

Chart Musik in einem solchen Ambiente? Hm. Nicht sehr flexibel bei der getrnkewauswahl, vodka martini mixen ging nicht als Aperitif.
Hauptspeisen nur teilweise gelungen, Lamm mit humus war mehr eine Pampe.
Dafür bei den Vorspeisen teilweise sensationell. Weine waren auch gut.

Report
Helpful
OT
1 review
Dined on 2 February 2019
Overall 5Food 5Service 5Ambience 5

Tolle Location, aufmerksamer Service & leckeres Essen!

Report
Helpful
T
2 reviews
Dined on 1 February 2019
Overall 3Food 2Service 3Ambience 2

Leider kam die Speise (Jerusalem Kebab) nur warm auf den Tisch. Ich wünsche mir, heißes Essen.
Preis-/Leistungsverhältnis bei den Speisen stimmt. 5,50 für ein Weizen einer "normalen" Brauerei ist sportlich.

Report
Helpful
K
4 reviews
Dined on 29 January 2019
Overall 3Food 3Service 3Ambience 4

Ich war früher schon ein paar mal in der Barshuka und war diesmal eher enttäuscht. Das Essen lässt irgendwie nach, sowohl von der Optik (man kann nicht recht erkennen was man da auf dem Teller hat) als auch geschmacklich. Meine Forelle war komisch aufgerissen aber mit massig Gräten echt schwierig zu essen. Beilagen nichts besonderes, Spinat und Tomaten halt. Der ehemals tolle grüne Sauce Dip war nur noch gehexelte Kräuter.
Die Beschallung war so laut, daß man sich mir dem Kellner anbrüllen musste und er einem trotzdem nicht verstanden hat und manchmal das Falsche brachte.
Insgesamt also kein wirklich toller Abend.

Report
Helpful
S
1 review
Dined on 29 January 2019
Overall 4Food 4Service 5Ambience 4

Das Essen ist kreativ und gut, aber auch nicht überragend in Anbetracht des Preises. Der Service ist außergewöhnlich freundlich. Ich würde wieder hingehen.

Report
Helpful
E
1 review
Dined on 26 January 2019
Overall 3Food 3Service 4Ambience 3

Die Appetizers waren recht wenig gewürzt, aber der Hauptgang war super!
Schönes Ambiente, Beleuchtung müsste nochmal justiert werden, da die Lampen direkt ins Gesicht schienen.

Report
Helpful
OT
1 review
Dined on 25 January 2019
Overall 5Food 5Service 4Ambience 4

Der Abend war perfekt

Report
Helpful
M
3 reviews
Dined on 25 January 2019
Overall 4Food 5Service 2Ambience 4

Das Essen war super lecker, leider war der Service sehr aufdringlich und dadurch etwas nervig

Report
Helpful
I
15 reviews
Dined on 24 January 2019
Overall 5Food 5Service 5Ambience 5

Ein sehr netter Aufenthalt super nette Bedienung und exzellentes Essen in stylischem Ambiente.

Report
Helpful
F
3 reviews
Dined on 22 January 2019
Overall 3Food 3Service 3Ambience 3

Leckeres Essen, freundlicher Service. Etwas längere Wartezeiten und der Espresso wurde am Ende vergessen. War aber an sich nicht schlimm - Service und Aufmerksamkeit sollte zukünftig aber verbessert werden.

Report
Helpful
h
66 reviews
Dined on 21 January 2019
Overall 5Food 4Service 5Ambience 5

Das Restaurant erfreut sich ganz zu recht sehr großer Beliebtheit. Die Einrichtung ist einfach, aber bunt und paßt sehr gut zu dem lebhaften Treiben. Die zahlreichen Gäste stammen aus allen Altersgruppen, es herrscht ein Sprachengewirr und ist zuweilen sehr laut. Besonders aufgefallen ist mir der sehr freundliche und aufmerksame Service. Obwohl die Damen und Herren offensichtlich alle Hände voll zu tun haben, nehmen sie jederzeit Bestellungen auf und beantworten Fragen. Trotz drangvoller Enge kommen Speisen und Getränke zügig auf die Tische. Das Menü ist übersichtlich, anstatt Vorspeisen gibt es "nur" Brot und eine Auswahl an Dipps. Die Hauptspeisen sind sehr mutig gewürzt, manchmal ungewöhnlich, aber abwechslungsreich und interessant. Sehr schön anzusehen sind die leckeren Desserts. Eine Bereicherung der Szene in Frankfurt!

Report
Helpful
HF
1 review
Dined on 20 January 2019
Overall 3Food 2Service 5Ambience 5

Der Service war sehr freundlich -wir hatten anlässlich eines Geburtstags für vier Personen reserviert waren aber dann fünf was dann schnell gelöst wurde.Das Ambiente hat uns sehr gefallen allerdings ist es sehr laut was Gespräche schwierig macht.Gemischte Vorspeisen wurden mit frischem Brot seviert war gut mein Lammkepab war eine Zumutung serviert wurde eine halbe fasr rohe Gemüsezwiebel die zugleich Auch verkohlt war eine Halbe Paprika schmeckt mehr alls rauchig ubd eine Aubergine bei der ich das Mus auskratzte dies war gut.Die Lammspiese (Hack)waren saftig 👍sehr lasch gewürzt und nicht ganz durch.Die Hauptspeise hat 19€ gekostet ...Schade für die Lobeshymnen in Journal Ffm hatte ich etwas anderes erwartet ....jeder Türkische Kebabladen macht es besser....da kann die Location noch so toll sein.Preis Leistung stimmt überhaupt nicht

Report
Helpful
D
1 review
Dined on 18 January 2019
Overall 3Food 2Service 3Ambience 4

Schönes Ambiente. Das vegetarische Angebot ist allerdings sehr ernüchternd. Es setzt sich aus Beilagen und Vorspeisen zusammen. Die übertrieben hippe Speisekarte gibt zudem wenig Informationen zu den Gerichten her. Die Getränke sind im Verhältnis zum (vegetarischen) Essen ziemlich teuer. Es war insgesamt recht enttäuschend.

Report
Helpful
B
2 reviews
Dined on 18 January 2019
Overall 4Food 5Service 5Ambience 4

Wir waren das erstemal dort, aber bestimmt nicht das letztmal. Die Küche ist sehr zu empfehlen, der Service ausgesprochen nett und kompetent. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch.

Report
Helpful
E
1 review
Dined on 18 January 2019
Overall 5Food 5Service 5Ambience 4

Wir vier hatten einen tollen, leckeren Abend mit drei Gängen

Report
Helpful
OT
6 reviews
Dined on 17 January 2019
Overall 5Food 5Service 5Ambience 5

Superb food ambiance..nice owner and service

Report
Helpful
O
1 review
Dined on 17 January 2019
Overall 2Food 2Service 1Ambience 4

Leider hatten wir Pech mit dem Service:
Es wurde vergessen, uns nach Getränken zu fragen. Nach der Bestellung wurden uns 2 falsche Gerichte serviert. Als die richtigen Gerichte kamen, war unser Sonderwunsch (keine Kartoffeln, sondern Humus) nicht berücksichtigt, auch nach Nachfrage kam der Humus nicht. Schade!
Da Gericht war okay (Jerusalem Kebab), aber zum Machneyuda in Jerusalem leider kein Vergleich.
Gut + Lecker: der individuelle Granatapfel+Minze Limonade - echt gut!
Und ziemlich stylisch!!!

Report
Helpful
MI
1 review
Dined on 15 January 2019
Overall 5Food 5Service 5Ambience 5

Das Essen war wirklich sehr lecker toll gewürzt und sehr hübsch auf dem Teller angerichtet. Die Preise sind ok. Ebenfalls wirklich sehr positiv war der Service top top top. Dieses Restaurant ist zu 100% weiter zu empfehlen.

Report
Helpful
1
2